Telefonseelsorge: Der Bedarf ist in der Pandemie gestiegen

Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag komplett durcheinandergebracht – das zeigt sich auch bei der kirchlichen Telefonseelsorge. Über 100 Ehrenamtliche sind dort rund um die Uhr für Menschen in seelischen Notsituationen da – und der Bedarf ist im letzten Jahr gestiegen. Wir haben mit der Leiterin der Evangelischen Telefonseelsorge in Stuttgart, Martina Rudolph-Zeller, gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen



0 Kommentare zu “Telefonseelsorge: Der Bedarf ist in der Pandemie gestiegen


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *