Auferstanden von den (Fast-)Toten – die Geschichte von Victoria Arlen

An Ostern feiern Christen die Auferstehung Jesu von den Toten. Victoria Arlen hat ihre ganz persönliche Auferstehung erlebt. Sie war vier Jahre lang in ihrem eigenen Körper eingesperrt – bei vollem Bewusstsein, aber unfähig zu sprechen oder sich zu bewegen. Quasi: Lebendig beerdigt.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Das Buch „Aufgetaucht“ von Victoria Arlen ist im Gerth-Verlag erschienen.
Mitschnitt der Sendung am 4. April bei Hitradio antenne1.
Foto: Jacket Photographs by DevonDay



0 Kommentare zu “Auferstanden von den (Fast-)Toten – die Geschichte von Victoria Arlen


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *