Besuch im „Corona-Waldheim“ in Stuttgart-Möhringen

Sommerferien in Baden-Württemberg heißt auch Waldheimferien – tausende Kinder toben jedes Jahr durch die Waldheime im Land.
Diesen Sommer ist aber wegen Corona alles etwas ruhiger als sonst: Manche Ferienwaldheime haben gar nicht erst aufgemacht, andere fahren ein abgespecktes Betreuungsprogramm. Wir waren mal in einem evangelischen Ferienwaldheim in Stuttgart-Möhringen: Auch dort sind dieses Jahr weniger Kinder als sonst auf dem Gelände – mit Mindestabstand und in festen Gruppen.
Wie DIE diesen besonderen Waldheim-Sommer erleben – wir haben bei Kindern und Waldheimleiterin Ulrike Brand von der evangelischen Kirche nachgefragt.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Autor: Matthias Huttner
Foto: M. Huttner, EMH



0 Kommentare zu “Besuch im „Corona-Waldheim“ in Stuttgart-Möhringen


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *