Gerhard Maschkowski – Auschwitzüberlebender / Teil 2

Gerhard Maschkowski, 94, ist Jude. Er hat den Holocaust überlebt. Als 22-Jähriger wandert er 1947 in die USA aus und lebt dort den „American Dream“: Er gründet eine Familie, handelt mit deutschen Autos und verdient viel Geld. Doch regelmäßig kehrt Gerhard Maschkowski nach Deutschland zurück, um ein Versprechen einzulösen, dass er und seine beiden jüdischen Freunde sich einst im KZ Ausschwitz gaben: Wer überlebt, erzählt von den Lagern, den Gräueltaten der Nazis und dem Todesmarsch aus dem KZ heraus. Dagmar Hempel hat den Holocaust-Zeitzeugen getroffen.



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply