Harald Bretschneider – Schwerter zu Pflugscharen

Fast genau 30 Jahre ist es her, dass die friedliche Revolution die DDR zu Fall gebracht hat. „Frieden schaffen ohne Waffen – Schwerter zu Pflugscharen“. Dieser Spruch – verbunden mit der Darstellung eines Mannes, der aus einem Schwert einen Pflug schmiedet – wurde zum Symbol der Friedensbewegung in der DDR. Erfunden hat es der evangelische Pfarrer Harald Bretschneider. Achim Stadelmaier hat mit dem heute 77-Jährigen über die Geschichte des Symbols gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen



0 Kommentare zu “Harald Bretschneider – Schwerter zu Pflugscharen


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *