Wenn sich Menschen töten – Birgit Bronner begleitet Angehörige (1)

Wie können wir Suizide verhindern? Und wie können wir Menschen begleiten, die einen anderen durch Suizid verloren haben? Das sind Fragen, um die es bei der kirchlichen „Woche für das Leben“ geht, die gestern begonnen hat. Achim Stadelmaier hat mit Birgit Bronner vom „Arbeitskreis Leben“ (Heilbronn) gesprochen. Sie berät unter anderem Angehörige von Suizidopfern.
Mitschnitt der Sendung vom 5. Mai bei Neckaralb Live.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Foto: privat



0 Kommentare zu “Wenn sich Menschen töten – Birgit Bronner begleitet Angehörige (1)


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *