Pilgern im Zeichen der Friedenstaube

Felix Stein pilgert von der Schwäbischen Alb nach Jerusalem
Von seinem Heimatdorf Oberschmeien bei Sigmaringen ins Heilige Land nach Jerusalem – und das zu Fuß! Das ist der Traum von Felix Stein. Der 27-jährige ist seit Mitte Oktober auf ganz großer Pilgertour – rund 5800 Kilometer von der Schwäbischen Alb Richtung Israel.


Autor: Matthias Huttner
Mehr Infos: withthedove.com



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply