Mit Gottvertrauen gegen Krebs – Hoffnungsträgerin Tanja Kieß

Tanja hat schon viel durchgemacht. Sie hatte zweimal Krebs und hat ein Bein verloren. Trotzdem hat sie die Lebenshoffnung nie aufgegeben und Kraft in ihrem Glauben gefunden. Schon als Siebenjährige bekommt Tanja die schockierende Diagnose: Knochenkrebs. Nach vielen Therapien gilt sie als geheilt, doch der Krebs kommt zurück. Um ihr Leben zu retten, muss Tanja eine schwere Entscheidung treffen.
—-
Tanja will anderen Menschen Mut machen. Sie besucht jede Woche eine Kinderkrebsstation und hat einen Verein für Menschen mit Amputationen gegründet. Mehr Infos unter www.beinamputiert-was-geht.de


Foto: Ev. Medienhaus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply