Landessynode stimmt über Homo-Segnung ab – Ein Thema, zwei Meinungen

Es hat ein bisschen was von “Jamaika”: Es wird verhandelt, um Kompromisse und Lösungen gerungen – und hoffentlich am Ende nicht alles abgebrochen: Die Evangelische Kirche will kommende Woche ein für kirchliche Verhältnisse „heißes Eisen“ anpacken: Das Kirchenparlament, die Landessynode, entscheidet über eine Segnung homosexueller Paare im Gottesdienst. Das ist bisher in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg nicht möglich. Matthias Huttner hat nachgefragt, was für die einen dafür – und die anderen dagegen spricht. Mitschnitt der Sendung bei antenne 1.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen



0 Kommentare zu “Landessynode stimmt über Homo-Segnung ab – Ein Thema, zwei Meinungen


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *