Heute Kanzel gestern Komparse – Vom Gemeindepfarrer zum „Fernsehpfarrer“

„Die Wege des Herrn sind unergründlich.“ So muss es wohl auch dem evangelischen Pfarrer Peter Wolff gegangen sein, als er einen Anruf von der ARD für einen Fernsehdreh bekam. Dagmar Hempel hat sich mit ihm am Drehort getroffen.

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply