Rund 200 Millionen Christen betroffen

Am 12.November wird auf der ganzen Welt für verfolgte Christen gebetet. Denn: Das Christentum ist die am stärksten verfolgte Religion weltweit – sagt Dedo Raatz vom Verein „Hilfsaktion Märtyrerkirche“ (kurz HMK, aus Uhldingen-Mühlhofen am Bodensee). Der Verein setzt sich seit fast 50 Jahren für verfolgte Christen ein. Das Gespräch führte Matthias Huttner.


Infos: www.verfolgte-christen.org
www.christenverfolgung.de
http://www.ead.de/gebet/gebetstag-fuer-verfolgte-christen/editorial.html

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply