Rund 200 Millionen Christen betroffen

Am 12.November wird auf der ganzen Welt für verfolgte Christen gebetet. Denn: Das Christentum ist die am stärksten verfolgte Religion weltweit – sagt Dedo Raatz vom Verein „Hilfsaktion Märtyrerkirche“ (kurz HMK, aus Uhldingen-Mühlhofen am Bodensee). Der Verein setzt sich seit fast 50 Jahren für verfolgte Christen ein. Das Gespräch führte Matthias Huttner.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Infos: www.verfolgte-christen.org
www.christenverfolgung.de
http://www.ead.de/gebet/gebetstag-fuer-verfolgte-christen/editorial.html



0 Kommentare zu “Rund 200 Millionen Christen betroffen


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *