Spielen wie zu Zeiten der Reformation

Für viele Kinder sind die Sommerferien die schönste Zeit im Jahr. Denn wer nicht in die Schule muss, hat viel Zeit zum Spielen. Ganz besondere Spiele durften Kinder im Stadtmuseum Bietigheim-Bissingen ausprobieren. Keine Playstation oder Smartphone-Apps, sondern richtig alte Spieleklassiker, die es schon vor hunderten Jahren gab – zum Beispiel zu den Lebzeiten Martin Luthers. Mehr von Kirchenreporter Matthias Huttner.


Autorin: Tabea Brietzke

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply