„Helfen ist immer gut“ – Bufdis berichten

Wer nach dem Abi nicht direkt mit dem Studium anfängt oder die mittlerweile fast obligatorische Weltreise macht, entscheidet sich häufig für den Bundesfreiwilligendienst, kurz BFD. Der BFD ist aber nicht nur etwas für Schulabgänger. Kirchenreporter Achim Stadelmaier hat Bufdis getroffen, die in der Flüchtlingshilfe der Diakonie Stetten  tätig sind.

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply