Zum Welttag gegen Kinderarbeit: „5 bis 6 Millionen Kinder werden weltweit ausgebeutet“

Am 12. Juni war der Welttag gegen Kinderarbeit. Schätzungsweise 5 bis 6 Millionen Kinder weltweit müssen unter ausbeuterischen Bedingungen arbeiten, sagt Dietmar Roller von IJM. Die internationale Menschenrechtsorganisation macht sich für diese Kinder stark und versucht, sie aus der Kinderarbeit rauszuholen – zum Beispiel in Indien, Afrika oder Südostasien.


(Foto: IJM Deutschland)

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply