Kirchlicher Segen für homosexuelle Paare?

Wenn Mann und Mann oder Frau und Frau sich lieben, steht die Kirche oft daneben und weiß nicht so recht, wie sie sich verhalten soll! Das Thema „Homosexualität“ spaltet die Christenheit: Die einen machen sich für die „Ehe für alle“ und eine kirchliche Segnung bzw. Trauung stark – andere lehnen das strikt ab. Am 24. Juni beschäftigt sich die Evangelische Landeskirche in Württemberg mit dem Thema: Deren Kirchenparlament, die „Landessynode“, sucht bei einem internen Studientag nach einer gemeinsamen Linie. Was da genau passiert, wollte Matthias Huttner von Kirchensprecher Oliver Hoesch wissen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

(Mitschnitt von Antenne 1 „Kirche am Sonntagmorgen“)

(Foto: Anja Brunsmann, medienREHvier.de)



0 Kommentare zu “Kirchlicher Segen für homosexuelle Paare?


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *