Der Terror in Nigeria – Journalist und Buchautor Wolfgang Bauer berichtet

Vor gut drei Jahren wurden in Nigeria 276 Schulmädchen von der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram entführt. Drei Jahre später terrorisiert Boko Haram das Land immer noch. Wir haben mit Wolfgang Bauer gesprochen. Er ist Journalist bei der Wochenzeitung Die Zeit und hat das Buch „Die geraubten Mädchen“ geschrieben, für das er sich mit Entführungsopfern von Boko Haram unterhalten hat. Achim Stadelmaier hat sich mit ihm unterhalten.

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply