Interreligiöser Poetry-Slam in Biberach

Ein regelrechtes Feuerwerk an Wortakrobatik gab´s vor kurzem im Biberacher Martin-Luther-Gemeindehaus: beim Interreligiösen Poetry-Slam zum Reformationsjubiläum. Sechs Slammer verschiedener Glaubensrichtungen waren mit dabei, aus ganz Deutschland. Moderne Poeten und Wortkünstler treten mit selbst verfassten Texten da gegeneinander an. Das Ganze zum Thema „Religion & Freiheit“.
Mit dabei war auch die 22-jährige Fee aus München – und Karin Rothaupt.

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply