Filmtipp: „Storm und der verbotene Brief“

„Storm und der verbotene Brief“ – so heißt ein neuer Kinder- und Jugendfilm, der am Donnerstag, 23. März, in die Kinos kommt. Es geht um Storm, einen 12-jährigen Jungen, der plötzlich Teil einer ganz großen und vor allem gefährlichen Sache wird. Ob das sehenswert ist, weiß Achim Stadelmaier.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Foto: Filmplakat
„Storm und der verbotene Brief“ läuft unter anderem in Stuttgart im EM, in Heilbronn im Kinostar Arthaus, in Tübingen im Atelier und in Ellwangen im Regina.



0 Kommentare zu “Filmtipp: „Storm und der verbotene Brief“


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *