500 Jahre Reformation – Reisen zu den Originalschauplätzen

Mitschnitt der Sendung vom 26. Februar bei antenne1.
Wittenberg, Erfurt, Eisleben – diese Städte sind eng mit dem Kirchenreformator Martin Luther verknüpft. Gerade dieses Jahr, in dem die Evangelische Kirche das 500-jährige Reformationsjubiläum feiert, erwartet der Osten Deutschlands einen großen Touristen-Ansturm auf die Original-Schauplätze der Reformation.
Viele Reiseveranstalter bieten extra Reformationsreisen an. Zum Beispiel das „Evangelische Gemeindeblatt für Württemberg“ in Stuttgart. Dorothea Koschmieder organisiert diese Reisen – Matthias Huttner hat mir ihr gesprochen.


Foto: TouristInformationLutherstadtWittenberg_und_WittenbergKultur_e.V

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply