Filmtipp: „Katharina Luther“

Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne kommt am Mittwoch, 22.2. ins Fernsehen: Im Ersten läuft der Film „Katharina Luther“. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt. Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum bekommt sie nun einen eigenen Spielfilm. Matthias Huttner hat ihn sich schon angeschaut und verrät uns auch, welcher Tatort-Kommissar da mit am Start ist…

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply