Beratung bei Onlinesucht

Morgens nach dem Weckerklingeln geht der erste Griff zum Smartphone, bei der Arbeit und in der Schule wird jede verfügbare Minute genutzt, um up to date zu bleiben und wieder Zuhause setzt man sich erstmal „ganz kurz“ vor den PC. Ist das schon Onlinesucht? Und wenn ja, wie sollte man damit umgehen, z.B. als Eltern? Am 29.10. ist weltweiter „Tag des Internets“. Achim Stadelmaier hat sich aus diesem Anlass mit einem Experten zum Thema Onlinesucht unterhalten.


Autorin: Melina Schweiger

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply