Schöpfung bewahren

Von Claudia Müller

Manchmal habe ich keine Lust mehr, etwas anders zu machen als die Masse. Diesen Tropfen auf den heißen Stein bemerkt doch keiner, denke ich, wenn ich mein ungebleichtes Klopapier in den Einkaufswagen lege und zum Biowaschmittel greife. Ist das nicht vor allem teuer und nutzt am Ende nur der Öko-Industrie? Klar, mein Auftrag als Christ heißt: Die Schöpfung bebauen und bewahren. Aber meine Möglichkeiten scheinen so begrenzt.
Manchmal mag ich nicht mehr. Als ich das letzte mal kurz davor war, doch lieber meinen Geldbeutel zu schonen, belehrten mich die Überschwemmungen durch Unwetter eines besseren. Und ob die Ökosyteme dieser Erde schützenswert sind! Sie sind so zerbrechlich.
Nebenbei haben die Wassermassen mir gezeigt: Viele kleine Tropfen ergeben zusammen einen kraftvollen Strom. Das gilt auch beim Einkaufen. Schöpfung bewahren? Auf jeden Fall.

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply