Wenige Worte

Der Evangelist Arno Backhaus provoziert. Zum Nachdenken und dazu, nicht nur von Gott zu reden. Christen sollen so leben, wie Christus es vormacht. Um mit den Leuten ins Gespräch zu kommen, stellt sich Arno Backhaus manchmal in die Fußgängerzone. Zum Beispiel mit einem Schild auf dem steht: „Ich habe keine Zeit.“ Das ist natürlich eine blöde Aussage, wenn man stundenlang an derselben Stelle in der Fußgängerzone steht. Prompt spricht ihn eine Frau an. „Sie standen doch vor einer Stunde auch schon hier! Was soll dann der Quatsch mit ‚Ich habe keine Zeit?’“ Worauf Backhaus erwidert: „Es kommt nicht darauf an, was auf einem Schild steht, sondern darauf, was ich tue.“ Das gilt natürlich nicht nur im Hinblick auf den Glauben. Aber da besonders, scheint mir. Es ist sicher kein Fehler, sich da im Alltag an Martin Luther zu halten. Der hat gesagt: „Ein Christ soll wenig Wort und viel Tat machen.“


Claudia Müller, Evangelische Kirche

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply