Der Rat der Religionen in Ulm

Am 17. Januar steht „Weltreligionstag“ im Kalender. Damit das Zusammenleben der verschiedenen Religionen besser klappt, setzen sich auch bei uns im Land viele Menschen ein – zum Beispiel im so genannten „Rat der Religionen“ in Stuttgart. Christen, Juden und Muslime diskutieren über Themen, die alle Religionsgemeinschaften in der Stadt betreffen.
Autor: Matthias Huttner  Mehr unter: http://www.ratderreligionen-ulm.de/


Bild: Fotolia_56384577

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply