Jüdische und Muslimische Jugendliche spielen gemeinsam Theater

Es ist ein wirklich außergewöhnliches Projekt: Jüdische und muslimische Jugendliche aus Israel spielen gemeinsam Theater. Und das in diesen politisch so brisanten Zeiten. „Gratwanderung“ heißt das Stück, mit dem die Jugendlichen momentan auf Deutschland-Tour sind. Achim Stadelmaier hat die Gruppe getroffen.

Hier finden Sie mehr Infos über das israelische Kinderheim „Neve Hanna“, aus dem die Theatergruppe kommt.

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply