Popularmusik in der Kirche – Tübinger Tage

Kirche und moderne Musik – das ist leider allzu oft wie mit dem VfB Stuttgart und der Champions League. Irgendwie passt das – zumindest oft – nicht zusammen. Immer noch ist die Orgel DAS Instrument in den Kirchen. Moderne Bands, vor allem gute, sucht man vielerorts vergeblich. Um auch Jüngere zu erreichen, muss sich also etwas ändern in Sachen Kirchenmusik. Wie das gehen kann, wurde letztes Wochenende bei einem Kongress in Tübingen überlegt und ausprobiert. Mit dabei: Die Band Glasperlenspiel – und Reporter Achim Stadelmaier.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen



0 Kommentare zu “Popularmusik in der Kirche – Tübinger Tage


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *