300 Jahre schwäbische Kehrwoche

Auf die Frage, was noch schwäbischer ist als Spätzle oder Maultaschen gibt es eigentlich nur eine Antwort: Die Kehrwoche! Fast jeder hier kennt und fürchtet sie. Denn wenn das Schild wieder neben der Wohnungstür hängt, heißt das: Zeit den Besen zu schwingen. Vor 300 Jahren wurde die sogenannte „Stuttgarter Gassen-Säuberungs-Ordnung“ eingeführt. Grund genug, sich mit der schwäbischen Besonderheit auseinander zu setzen.
Autorin: Anna Gieche

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply