Fair Care – Ein Projekt der Diakonie

Sie arbeiten 24 Stunden am Tag und das 7 Tage die Woche. Ohne Urlaub. Die Rede ist von illegalen Betreuungskräften. Sie kommen meist aus Osteuropa und helfen hier in der häuslichen Pflege. Allein in Baden-Württemberg sollen 30.000 illegal angestellt sein. Die Politik kennt das Problem, aber schweigt. Die evangelische Diakonie hat deshalb das FairCare-Projekt ins Leben gerufen. Es soll zeigen, dass Betreuungskräfte auch legal gut arbeiten können. Juli Rutsch stellt das Projekt vor.

Foto: li.Elena Oteleanu, re.Irene Maurer

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply