Public Viewing mit Flüchtlingen – Fußball überwindet Grenzen

So langsam wird’s heiß. Beim Achtelfinalspiel der Deutschen Mannschaft bei der EM in Frankreich schauen wieder tausende Fans beim Public Viewing zu – zum Beispiel auch in Pleidelsheim im Kreis Ludwigsburg. Die dortige evangelische Kirchengemeinde ist eine von vielen im Land, die die Begegnungen übertragen. Achim Stadelmaier hat sich das letzte Vorrundenspiel der Deutschen am vergangenen Dienstag in Pleidelsheim angeschaut.

Share : facebooktwittergoogle plus

SonnTALK mit Sven Plöger

Ein Mann für alle Wetterlagen

Ein Mann für alle Wetterlagen – ein SonnTALK mit ARD-Wettermann Sven Plöger
Ob Regen oder Sonnenschein ein Glückspilz sollst du immer sein.“ – eine von ganz vielen Redewendungen rund um das Wetter. Und wer kennt sich besser mit dem Wetter aus, als ARD-Wettermann Sven Plöger. Wir haben ihn für unseren SonnTALK, den Kirchentalk, getroffen und mit ihm – logisch – über Gott und das Wetter geplaudert


Autorin: Dagmar Hempel

Foto: Olaf Rayermann

Share : facebooktwittergoogle plus



Andruck der Lutherbibel2017

Großer Tag für die evangelischen Christen im Land: Am Donnerstag, 16.Juni ist der Andruck für die neue Lutherbibel im schwäbischen bayerischen Nördlingen gestartet. Im Oktober, rechtzeitig zum Reformationsjubiläum, ist dann die Neuausgabe der Bibel druckfrisch in den Buchläden zu kaufen. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland Heinrich Bedford Strohm drückte persönlich auf den Startknopf. Eva Rudolf war dabei.

Share : facebooktwittergoogle plus

EM-Interview mit „Fußballpfarrer“ Seiler-Thies

Das Interview führte Matthias Huttner

Wenn die deutsche Fußballnationalmannschaft ins EM-Turnier startet, wird auch Stephan Seiler-Thies aus Bietigheim kräftig mitfiebern. Er ist evangelischer Pfarrer und großer Fußballfan – Herr Seiler-Thies, man kann Sie getrost als “Fußball-Pfarrer” bezeichnen, oder?…..

Share : facebooktwittergoogle plus

Neue Thora-Rolle für Esslinger Juden – Was ist eigentlich die „Thora“?

Was ist eigentlich die „Thora“?

Großer Tag für die Esslinger Juden – der vergangene Dienstag, 7. Juni: Da hat die jüdische Gemeinde in Esslingen eine neue Thora-Rolle bekommen. Die Thora ist sozusagen ein Teil der jüdischen Bibel und gehört zur Grundausstattung jeder Synagoge. Mit einem Umzug durch die Innenstadt wurde am Dienstag die neue Thora-Rolle ins jüdische Gemeindezentrum gebracht. Matthias Huttner hat mit dem Esslinger Rabbiner Jehuda Puschkin über das Ereignis gesprochen.


Foto: IRGW, Meier

Share : facebooktwittergoogle plus

Vor dem Landesposaunentag in Ulm

Die Vorbereitungen laufen

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: In Ulm findet am letzten Juni-Wochenende (25./26.6.) der „Landesposaunentag“ statt, veranstaltet vom Evangelischen Jugendwerk in Württemberg EJW. Schon seit 70 Jahren treffen sich in Ulm alle zwei Jahre tausende Blechbläserinnen und -Bläser aus kirchlichen Posaunenchören und machen dort unüberhörbar gemeinsam Musik. Matthias Huttner schaut schon mal voraus – auf den Landesposaunentag 2016.

Share : facebooktwittergoogle plus

Krimi in leichter Sprache

Titel: "Schlüsselfrage"

Ein Einbruch in einem Juweliergeschäft schreckt Reutlingen auf! Mehrere zehntausend Euro sind gestohlen worden und der Täter ist flüchtig. Darum geht es in dem neu erschienenen Lokalkrimi „Die Schlüsselfrage“. Den hat eine kleine Gruppe von Werkstattbeschäftigten der Reutlinger Bruderhaus Diakonie geschrieben – weil es sie geärgert hat, dass Krimis für Menschen mit Behinderung oft zu kompliziert sind. Mehr von Anna Gieche.

Share : facebooktwittergoogle plus


1 2 3 52